Tipps und Tricks

Gewusst wie: Bronze reinigen


Bronze ist langlebig und widerstandsfähig gegen Wasserkorrosion. Bei der Verarbeitung von Schmuck und Haushaltsdekoration wie Möbelbeschlägen, Vasen und Kerzenhaltern kommt ein wunderschöner, warmer Schimmer zur Geltung. Mit der Zeit nimmt Bronze jedoch tendenziell eine grünliche Patina an - keine überraschende Entwicklung, wenn man erfährt, dass Bronze eine Legierung ist, die typischerweise aus 88 Prozent Kupfer und 12 Prozent Zinn besteht.

Während einige Leute die Patina zu schätzen wissen - sie vermittelt einen Hauch von Alter, auch wenn es sich um ein relativ neues Stück handelt -, bevorzugen die meisten, Bronze wieder in seinem ursprünglichen Glanz zu versetzen. Glücklicherweise benötigen Sie keine stinkenden oder möglicherweise ätzenden Chemikalien, um Bronze zu reinigen und das Metall zu polieren. Tatsächlich können Sie die Arbeit mit nur wenigen Haushaltszutaten problemlos erledigen. Hier sind zwei einfache und effektive Methoden zum Reinigen von Bronze.

METHODE 1: BRONZE MIT ZITRONE REINIGEN

Diese erste Option arbeitet schnell, erfordert jedoch reichlich Ellbogenfett.

MATERIALIEN UND WERKZEUGE Verfügbar bei Amazon
- Weiche Lappen
- Kleine Schüssel
- Backsoda
- Zitronensaft
- Gummihandschuhe
- Zahnbürste (optional)
- Olivenöl

SCHRITT 1
Spülen Sie zuerst Ihren Bronzeschmuck oder Ihr Bronzedekor in warmem Wasser ab, um Staub zu entfernen. Wischen Sie das Metall mit einem weichen, sauberen Tuch oder Lappen trocken.

SCHRITT 2
Gießen Sie zwei Esslöffel Backpulver in eine kleine Schüssel.

SCHRITT 3
Zitronensaft - entweder frisch oder konzentriert - sehr langsam über das Backpulver träufeln, bis die Mischung gerade so feucht ist, dass eine Paste entsteht, deren Konsistenz der von Zahnpasta ähnelt. Möglicherweise sehen Sie für ein oder zwei Minuten ein Sprudeln oder ein Zischen. das ist normal.

SCHRITT 4
Schützen Sie Ihre Hände mit leichten Haushaltshandschuhen und streichen Sie dann die Reinigungspaste mit den Fingern über Ihr Bronzestück, wenn das Stück klein ist, oder mit einem Lappen, wenn es groß ist. Wenn das Stück viele Ecken und Winkel oder Verzierungen hat, verwenden Sie eine alte Zahnbürste, um die Paste in die Spalten zu verarbeiten.

SCHRITT 5
Mit einem Poliertuch, einem weichen Lappen oder einem Stück eines alten T-Shirts die Paste mit kleinen, kreisenden Bewegungen in das Metall einarbeiten. Konzentrieren Sie sich auf besonders schwere Bereiche der Patina. Reiben Sie weiter, bis Sie keine offensichtlichen Stellen mehr sehen.

SCHRITT 6
Lassen Sie die Paste eine halbe Stunde auf der Bronze ruhen.

SCHRITT 7
Spülen Sie die Bronze gründlich unter warmem Wasser ab und reiben Sie sie mit den Fingern ab, um die gesamte Paste zu entfernen.

SCHRITT 8
Trocknen Sie Ihre Bronze vorsichtig mit einem zweiten weichen Tuch. Wenn die Patina weiterhin besteht, wiederholen Sie die obigen Schritte.

SCHRITT 9
Tragen Sie zwei oder drei Tropfen Olivenöl auf Ihren Lappen auf und polieren Sie die saubere Bronze sanft, um den gedämpften Glanz hervorzuheben.


METHODE 2: BRONZE MIT SALZ REINIGEN

Dieser Plan dauert etwas länger, aber Sie müssen nicht so stark reiben.

MATERIALIEN UND WERKZEUGE Verfügbar bei Amazon
- Weiche Lappen
- Kleine Schüssel
- Tisch salz
- Weißes Mehl
- Weißweinessig
- Gummihandschuhe
- Olivenöl

SCHRITT 1
Spülen Sie Ihren Bronzeschmuck oder Ihr Bronzedekor unter warmem Wasser ab, um Staub zu entfernen, und trocknen Sie das Stück dann mit einem sauberen, weichen Lappen ab.

SCHRITT 2
Kombinieren Sie in einer kleinen Schüssel zwei Esslöffel Kochsalz und zwei Esslöffel Weißmehl.

SCHRITT 3
Langsam weißen Essig in die Schüssel geben und mischen, bis der Reiniger die Konsistenz einer dicken Paste hat.

SCHRITT 4
Schützen Sie Ihre Hände mit dünnen Gummihandschuhen und reiben Sie die Paste mit den Fingern oder einem sauberen Lappen auf die Bronze. Reiben Sie die Paste in kleinen Kreisen über die gesamte Oberfläche des Metalls, einschließlich etwaiger Spalten.

SCHRITT 5
Lassen Sie die Paste eine Stunde oder länger auf der Bronze bleiben.

SCHRITT 6
Spülen Sie die Paste mit warmem Wasser ab und reiben Sie sie vorsichtig ab, um eventuelle Rückstände zu entfernen.

SCHRITT 7
Trocknen Sie die Bronze mit einem weichen, sauberen Lappen.

SCHRITT 8
Tragen Sie ein oder zwei Tropfen Olivenöl auf den Lappen auf und polieren Sie das Metall, um seinen Glanz hervorzuheben.


Halten Sie Ihre Bronze von seiner besten Seite

Nachdem Sie die Schritte zum Reinigen von Bronze ausgeführt haben, können Sie den Glanz wie folgt beibehalten:

• Bronzestatuen und Dekor regelmäßig abstauben. Wenn der Staub dick ist, spülen Sie das Stück in warmem Wasser, um es zu entfernen, und trocknen Sie das Metall anschließend gründlich mit einem weichen Tuch ab.

• Bewahren Sie Ihre Bronzeschmuckstücke, Münzen und Wertsachen, die nicht ausgestellt sind, in luftdichten Plastiktüten auf, um den Kontakt mit Sauerstoff zu verringern. Es ist dieser Oxidationsprozess, der Patina erzeugt.

• Tragen Sie Feuchtigkeitscreme, Sonnencreme, Make-up und andere Hautpflegeprodukte auf, bevor Sie Bronzeschmuck auftragen.

• Reiben Sie Ihren Bronzeschmuck nach jedem Tragen mit einem weichen Tuch ab, um Körperöle zu entfernen.

• Tragen Sie Ihren Bronzeschmuck niemals in einem Schwimmbad, da sich das Chlor am Metall abnutzt.

Schau das Video: Becken reinigen - Welches Reinigungsmittel und was muss ich beachten? session Tutorial (Juli 2020).