Werkzeuge & Werkstatt

Das Geheimnis, fast alles zu schleifen - ohne den ganzen Staub


Wenn Sie jemals Trockenbau beendet haben, wissen Sie, dass der Schleifprozess viel Staub freisetzt. Nur einen Moment nach dem Start füllt sich Ihr gesamter Arbeitsbereich mit einer Wolke, die so dick ist, dass Sie die Wand auf der anderen Seite des Raums kaum sehen können. Das Schleifen von Holzschränken oder Möbeln vor dem Auftragen einer neuen Farbe oder eines neuen Lacks führt möglicherweise nicht zu den gleichen Sichtbarkeitsproblemen, aber das Durcheinander ist ähnlich. Darüber hinaus können auf jeder dieser Oberflächen Partikel freigesetzt werden, die schädlich sind, wenn die Trockenfugenmasse die Atemwege reizen, giftige Chemikalien in Holzoberflächen und sogar Verunreinigungen wie Saft, Schimmel und Pilzsporen, je nach Holzzustand. (Die Dinge, die wir für ein professionell glattes Finish aushalten!) Ob Sie an Trockenbau- oder Holzmöbeln arbeiten, die gute Nachricht ist, dass Sie mit den folgenden Techniken und einer Geheimwaffe von Hyde Tools in Ihrem Arsenal Schleifstaub in der Luft reduzieren können bis zu 95 Prozent, was Ihnen die Arbeit erleichtert und Ihre Gesundheit.

MATERIALIEN UND WERKZEUGE Verfügbar bei Amazon
- Schutzbrille
- Staubmaske
- Plastikplanen
- Drop-Tuch
- Breites Malerband
- HYDE DustFree Sponge Sander
- Schleifschwämme in verschiedenen Körnungen
- Nass- / Trockenvakuum
- Leiter
- Tragbares Arbeitslicht
- Trockenbaucompound (optional)
- Spachtel (optional)
- Tuch anheften

BEIM SCHLEIFEN DER TROCKENWAND…

SCHRITT 1
Obwohl diese nächsten Schritte den Staub beim Schleifen minimieren, ist es sinnvoll, vernünftige Sicherheitsvorkehrungen gegen die entweichenden Staubpartikel zu treffen. Durch einfache Vorsichtsmaßnahmen wie das Anlegen einer Staubmaske und einer Schutzbrille, das Aufhängen von Plastikfolien in offenen Türen und das Ausbreiten eines Falltuchs auf Teppich- oder Holzböden können Sie praktisch jedes Risiko für sich selbst, den Bodenbelag und in der Nähe befindliche Gegenstände ausschließen.

SCHRITT 2
Tragen Sie den staubfreien HYDE-Schwammschleifer ein, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Der $ 15-Schlauchaufsatz verwandelt nahezu jedes Nass- / Trockensauger in einen Schleifassistenten, der während des Reinigens arbeitet. Verwenden Sie den Adapter des Werkzeugs, um es sicher an den Nass- / Trockensauger anzuschließen. (Der Adapter funktioniert mit Vakuumschläuchen mit 1¼ Zoll, 1½ Zoll oder 2½ Zoll Öffnungen.) Drücken Sie nach dem Anbringen des Werkzeugs einen standardmäßigen 3 'x 5' Schleifschwamm in das rechteckige Gehäuse am anderen Ende des Geräts Schlauch.

Pro-Tipp: Die meisten Trockenbauschleifarbeiten können mit mittel- oder feinkörnigen Schleifschwämmen erfolgreich durchgeführt werden. Überspringen Sie die Schleifschwämme mit großer Körnung, da sie dazu neigen, Schleifstreifen in der Trockenbauzusammensetzung zu hinterlassen.

SCHRITT 3
Halten Sie das gelbe Schleifende so, dass der Schwamm flach an der Wand anliegt. Schalten Sie dann den Nass- / Trockensauger ein und beginnen Sie mit kreisenden Bewegungen. Während Sie schleifen, saugt das Vakuum den größten Teil des Staubs durch einen schmalen Spalt um den Umfang des Schleifschwamms in den Tank.

Verwenden Sie für die glattesten und saubersten Ergebnisse einen sehr leichten Druck und arbeiten Sie mit mittlerer Geschwindigkeit. Wenn Sie sich den Mittelpunkten von Nähten und Fugen nähern, lassen Sie sie noch weiter nach, so dass Sie nur so viel Druck ausüben, um Grate und Unebenheiten zu entfernen. Wenn Sie feststellen, dass Staub an den Kanten des Schleifadapters austritt, schleifen Sie zu schnell. Lass dir Zeit. Du wirst es nicht bereuen!

Schleifen Sie die gesamte Fläche mit einer Trittleiter weiter, um die höchsten Ecken zu erreichen. Auch wenn Sie Ihren Staubsauger mit dem Aufräumen beauftragen, ist es wichtig, den Filter Ihres Staubsaugers regelmäßig zu reinigen, um Verstopfungen durch große Mengen von Verbundstaub zu vermeiden.

SCHRITT 4
Wenn Sie glauben, fertig zu sein, überprüfen Sie Ihre geschliffenen Oberflächen. Da es schwierig ist, rauhe Bereiche des Compounds nur bei Deckenbeleuchtung zu erkennen, sollten Sie ein helles Handlicht, z. B. ein tragbares Arbeitslicht, parallel zu den Gelenken ausstrahlen, um etwaige Unregelmäßigkeiten festzustellen. Es kann sein, dass einige Bereiche mehr geschliffen werden müssen, oder dass Sie Vertiefungen mit punktuellem Auftragen von Trockenmörtel ausfüllen und diese Bereiche dann erneut schleifen müssen.

Sobald Sie festgestellt haben, dass die Oberfläche frei von rauen Flecken und Ritzen ist, können Sie die Wände grundieren und sie entweder mit Farbe oder Tapete abdecken. (Da sich der größte Teil der Unordnung bereits in Ihrem Nass- / Trockensauger befindet, ist die Bereinigung so minimal, dass Sie sie nicht einmal als einen Schritt ansehen!)

BEIM SCHLEIFEN VON HOLZ UND SCHRÄNKEN…

SCHRITT 1
Ziehen Sie eine Atemschutzmaske und eine Schutzbrille an, um das leichte Risiko von Holzstaub in der Luft zu verringern, der aus dem staubfreien HYDE-Schwammschleifer austreten könnte. Ihr Schleifprozess sollte praktisch staubfrei sein, aber es ist immer besser, auf Nummer sicher zu gehen.

SCHRITT 2
Befestigen Sie den staubfreien Schleifer an seinem Saugausgang an Ihrem Nass- / Trockensauger und setzen Sie einen Schleifschwamm in das gegenüberliegende Ende ein. Das von Ihnen gewählte Schleifpapier ist für den Erfolg Ihrer Schleifarbeit von entscheidender Bedeutung. Es ist am besten, in der folgenden Reihenfolge zu arbeiten:
Großkörnig Schleifschwämme glätten raue Holzoberflächen und entfernen Oberflächenbeschichtungen wie Altlack.
Mittlere Körnung Schleifschwämme eignen sich gut zum Glätten abgestreifter Holzoberflächen und unbehandelter Holzschränke und -bretter.
Feinkörnig Schwämme sollten für den letzten Schleifschritt reserviert werden, um eine besonders glatte Oberfläche zu erzielen.

SCHRITT 3
Schleifen Sie Ihre Holzoberfläche in die gleiche Richtung wie die Holzmaserung und nicht dagegen, was zu Kreuzschliffspuren auf dem Holz führen kann. Während der Arbeit lenkt der HYDE Staubfreie Schwammschleifer den größten Teil des Holzstaubs um die Kanten des Schwamms, wo Ihr Nass- / Trockensauger ihn sicher absaugen kann.

SCHRITT 4
Wenn das zu schleifende Holz Konturen und Eckknicke aufweist, entfernen Sie den Schleifschwamm aus der Hülle und schleifen Sie diese Bereiche nur mit dem Schwamm. Der staubfreie Schwammschleifer von HYDE eignet sich am besten für flache Holzflächen wie Schranktüren, Bücherregalseiten und -regale.

SCHRITT 5
Wischen Sie zum Schluss mit einem Tuch über das geschliffene Holz. Dieser Pass dient zwei Zwecken: Erstens werden Sie durch Fangen oder Hängenbleiben auf eine unebene Stelle aufmerksam gemacht, die Sie ein wenig mehr schleifen müssen. Mit dem Reinigungstuch können Staubspuren entfernt werden, die mit bloßem Auge nicht sichtbar sind und eine glatte Lackierung beeinträchtigen können. Aber diese Wischvorgänge mit dem Staubbindetuch sind fast die ganze Reinigung, die Sie nach Ihrem praktisch staubfreien Schleifjob benötigen.

Dieser Beitrag wurde Ihnen von Hyde Tools zur Verfügung gestellt. Seine Tatsachen und Meinungen sind die von.

Schau das Video: Schnelltipp + Professionelles Schärfen von Diamanttrennscheiben (Juli 2020).